Mittwoch, 9. November 2011

Abschiedsalbum für eine Kollegin / farewell album for a colleage

Meine liebe Kollegin Anja hat das Unternehmen verlassen, um sich ein Jahr Auszeit zu gönnen. Zum Abschied haben wir Tonpappe zu Albumseiten zugeschnitten und an die anderen Kollegen verteilt. Jeder, der wollte, konnte etwas für Anja gestalten. Es gab keine Vorgaben. Heraus kamen viele gute Wünsche für die Zukunft, alte und witzige Fotos sowie Anekdoten und Rückblicke auf die gemeinsamen Jahre. Die Seiten sind sehr persönlich, daher zeige ich Euch hier nur das Cover, das ich gestaltet habe.

My dear colleague Anja has left the company to take a year to allow time off. In parting, we have tailored cardstock to scrapbook pages and distributed to other colleagues. Anyone who wanted to could make something for Anja. There were no guidelines. The result was lots of good wishes for the future, old and funny photos and anecdotes and recollections of our years together. The pages are very personal, so here I will only show you the cover that I designed.



Für die Vorderseite habe ich Graupappe mit Acrylfarbe blau bemalt und mit Decopatch-Papier beklebt. Das Ganze habe ich für die Haltbarkeit mit einer Schicht Lack versehen und mit Flowers und einem Holzanhänger verziert.

For the front I painted cardboard with blue acrylic paint and covered it with decorative paper. For durability I have provided everything with a coat of clear varnish and decorated it with Flowers and a wooden tag.

Den Rücken des Buches habe ich ebenfalls blau bemalt und vor dem Versiegeln mit verschiedenen Tissuetapes von Tim Holtz beklebt.

The back of the book I've also painted blue and embellished with various tissue tapes from Tim Holtz before sealing.

Vorne im Deckel habe ich eine Möglichkeit geschaffen, das für Anja gesammelte Geld zu verstauen. Aus Geschenkband und Patterned Paper habe ich einen Umschlag gebastelt, der das Geld gut festhält und trotzdem EInblick gewährt. Außerdem habe ich einen Teil einer alten Verpackung so aufgeklebt, den ich mit Scheinen und Münzen gefüllt habe.

 

Inside the front cover I have created a way to store the collected money for Anja. From ribbon and patterned paper I built an envelope that could contain the money safely and still allows a good glimpse. I have also glued a piece of an old packing on the cardbord that I have filled with bills and coins.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen