Mittwoch, 9. November 2011

Süßigkeiten-Box für Sarah / sweets box for sarah

Zum Geburtstag meiner Kollegin Sarah wollte ich ihr ein bisschen Schoki für die Nerven schenken. Als Verpackung habe ich eine Schachtel gebastelt.

For the birthday of my colleague Sarah I wanted to give a little chocolate for the nerves. As a packing I built a box.

Dafür habe ich mir die Amicellis ausgemessen und aus Tonpappe den Rohling für die Schachtel zugeschnitten. Da die helle Pappe alleine etwas zu kahl war, habe ich mir zur Verzierung ein Scrapbook-Papier aus einem Block von DCWV ("The colorful life stack") ausgesucht.

For this, I've measured the sweets and cut from cardstock the blank for the box. Since the light colored cardstock was a bit too bare, I selected for decoration a scrapbook paper from a block of DCWV ("The stack colorful life").

Das bunte Papie habe ich dann so passend gemacht, dass am Rand immer noch ein wenig des hellen Kartons zu sehen ist. Mit Ranger Archival Ink in Jet Black habe ich einen Happy-Birthday-Schriftzug aufgestempelt und Sarahs Namen mit Distress Stickles Faded Jeans drauf geschrieben.

The fitted the colorful paper so that  the the parts of the cardstock can still be seen at the edges. With Ranger Archival Ink in Jet Black I stamped a Happy Birthday lettering and I wrote Sarah's name with  Distress Stickles Faded Jeans on it.

Dann musste ich nur noch die Schachtel zusammen kleben und mit Amicellis befüllen. Sarah hat sich über die kleine Aufmerksamkeit sehr gefreut.

Then I just had to stick the box together and fill it with Amicelli sweets. Sarah was very pleased with this little attention for her birthday.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen